Strassenjungen – Erster Preis für A.M.P.O.- Kind!

Ausgerechnet ein Junge aus Issakas Straßenjungenprojekt gewann den ersten Preis für künstlerisches Recycling auf der größten Handwerkermesse Gesamtafrikas. Die Firma Celtel überreichte einen Scheck in Höhe von 1000000 CFA (1500 Euro) während einer Fernsehgala.

Bei dem Objekt handelt es sich um ein ein Meter hohes Motorrad gefahren von einer Eisenfrau mit Kettenhaaren, die fröhlich eine Gitarre spielt – alles aus Altmetal.
Wir sind nicht nur stolz auf die Fähigkeiten unserer Schweißer, sondern noch stolzer darauf, dass die Schweißerwerkstatt spontan und geschlossen das Geld mit allen anderen AMPO-Kindern teilte!

Beitrag weiterempfehlen