Das AMPO Cinemobile

Seit Dezember 2004 ist das AMPO Cinemobile in Burkina Faso auf dem Lande unterwegs, um Aufklärungsarbeit zu leisten. In Gesprächsrunden und bei Hausbesuchen werden die Vorteile von Familienplanung und Verhütung vermittelt. Dazu wird ein von AMPO produzierter Film gezeigt an den sich eine Gesprächsrunde anschließt. Allein im Dezember wurde dieser Film in 30 Dörfern gezeigt. Rund 8000 Menschen nahmen an den Veranstaltungen teil. Trotz vieler Vorbehalte gerade bei den Älteren haben mehr als zwei Drittel der Dorfbewohner ihre Bereitschaft gezeigt, Verhütungsmittel einzusetzen und die Geburten zu begrenzen, um so besser den Bedürfnissen der Kinder, wie z. B. Ernährung und Schulausbildung, gerecht zu werden.

Beitrag weiterempfehlen