Gibt es in Afrika Hitzefrei? Ein Rückblick auf Katrin Rohdes Vortragsreise im Mai 2006

1525

Wieder einmal war Katrin Rohde im Frühjahr auf Vortragsreise in Deutschland und dem benachbarten Ausland unterwegs.

Zur Eröffnung der Reise feierten Sahel e.V. und Katrin Rohde am 24.04. das 10jährige Bestehen der AMPO Projekte im Landgasthaus Kasch in Timmdorf bei Plön.
Für Katrin Rohde brachte diese Veranstaltung in der Nähe ihres ehemaligen Wohnortes ein vielfaches Wiedersehen mit guten alten Freunden.

Nach einer kurzen Begrüßung durch den Vorsitzenden des Sahel e.V., Jürgen Steinbrink, schilderte Katrin Rohde
anhand zahlreicher Fotos, wie die Jungen auf der kürzlich eröffneten Lehrfarm Tondtenga Tierhaltung und Ackerbau lernen, oder wie im Mädchenhaus MIA junge AIDS-infizierte Mütter und von den Familien verstoßene Frauen ein neues, sicheres Zuhause gefunden haben.

1529

Im Anschluß erzählte Bettina Eistel, Dressurreiterin, TV-Moderatorin und Mitglied der Katrin Rohde – Stiftung, von ihrem bewegten Leben und ihrer Begeisterung für AMPO.
Abgerundet wurde der Abend durch die Berliner Chansonsängerin Wiebke Wiedeck (). Sie bot ein mal tempramentvolles, mal nachdenkliches Programm, das bewies: „Musik ist die Sprache der Herzen“.

Am 02.05. war Katrin Rohde zu Gast in der Rodomstorschule Plön.
Aus einer kleinen Initiative einer 3. Klasse der Grundschule Plön wurde eine Schulveranstaltung in der Aula am Schiffsthal. Das Projekt dieser einen Klasse machte „Schule“ und so nahmen 300 Schüler und ihre Lehrer am Vortrag teil. 45min lang zeigte Katrin Bilder und sprach mit den Kindern über das Leben der Kinder von AMPO.
Vorab haben sich alle Klassen den Film „Managré Nooma“ angesehen und kleine Spendenaktionen initiert. So manche Sparbüchse wurde geopfert und insgesamt kamen 545 Euro zusammen. Der Abschluss war ein gemütliches Frühstück im Klassenzimmer der 3c.

Eine Lesung in der Thalia Buchhandlung in Bremen wurde von Gerolf Wolpmann, Mitglied der Katrin Rohde-Stiftung und langjähriger Freund und Unterstützer der AMPO Projekte, initiiert.
Weitere Stationen waren der Stiftungstag in Lübeck, Vorträge u.a. in Zell am Harmersbach, Groß – Umstadt, Dieburg, Wien, Salzburg und Innsbruck.
Zum Abschluß der Reise war Katrin Rohde dann nocheinmal Gast des Sahel e.V., und zwar auf unserem stand auf der Park & Garden Country Fair in Stockseehof.

1531

Katrin Rohde und Sahel e.V. möchten allen Schulen, Vereinen, Rotary Clubs und Privatpersonen, die diese Veranstaltungen ermöglicht haben, ganz herzlich Danken.
Nur Dank Ihrer unermüdlichen Hilfe kann die gute Arbeit in Burkina Faso weitergehen.

Beitrag weiterempfehlen