Neue Sammelaktion für AMPO

1900

Mit Informationsständen auf zwei Veranstaltungen im Ingolstädter Stadttheater und einer Tombola auf dem Ettlinger Frühlingsmarkt im März haben die diesjährigen Aktionen zugunsten der Kinderhilfsorganisation AMPO wieder begonnen. Trotz widriger Wetterverhältnisse brachte die Tombola dank der Sachspenden großzügiger Geschäftsleute einen Reinerlös von 650,– €.

Im vergangenen Sommer konnten insgesamt neun Paletten Sachspenden auf den Weg gebracht werden. Der Transport zum Schiffscontainer in Norddeutschland wurde von Spediteuren aus Ettling und Coburg übernommen.

In diesem Jahr werden hauptsächlich die in vielen Familien bekannten bunten Kunststoffbecher,-teller und –schüsseln (beispielsweise von IKEA) gesammelt.

Spenden können ab sofort bis Ende Juni abgegeben werden bei Fam. Mächler in Kösching, Tel.: 0 84 56 / 80 195, Fam. Gruber in Lenting, Tel.: 0 84 56 / 54 71, bei DRESS 2 STYLE–Secondhand in Großmehring oder direkt am AMPO-Stand (mit Infos, Verkauf, Tombola, Fruchtcocktails, Trommelgruppen) auf dem kommenden Köschinger Bürgerfest Ende Juni.
Sammelspenden werden nach tel. Absprache auch gerne abgeholt.

Beitrag weiterempfehlen