Mädchenhaus ALMA eröffnet

2297

Am 2. Februar wurde in Ougadougou feierlich das neue Mädchenhaus Alma eröffnet.

Zu den Gästen gehörten der deutsche Botschafter und Rebecca Trienekens, deren großzügige Spende uns den Bau des neuen Hauses ermöglichte. Der deutsche Botschafter sagte in seiner Rede, dieses neuerliche Tat werde als Meilenstein in die deutsch-burkinische Freundschaft eingehen.

Das burkinische Fernsehen und Radio berichtete mehrmals an diesem Tag von dem neuen Projekt.

Wir danken allen Beteiligten und wünschen dem Hause Gesundheit und Segen!
Ihre Katrin Rohde

2300

Beitrag weiterempfehlen