Das Mittwochs-Überraschungsdinner

Es gibt wohl niemanden, der AMPO besucht hat und nachher nicht von unserem AMPO-Lehr-Restaurant geschwärmt hätte. Seit vielen Jahren lehrt hier unser Chefkoch einigen unserer Mädels, wie man kocht, serviert, sauber macht, Abrechnungen erstellt usw. Bisher hat so ziemlich jede von ihnen nach dem Ende der Ausbildung eine gute Anstellung gefunden. In der Residenz der deutschen Botschaft, im Hotel Lybia und in vielen Privathaushalten von Entwicklungshelfern und Burkinabé kochen nun die ehemaligen AMPO-Mädels.

Aber mit der Ausbildung wollen wir nie ganz zufrieden sein – es geht immer noch ein wenig besser! Daher haben wir uns eine kleine Neuerung überlegt, die nun bereits seit fünf Wochen erfolgreich angewendet wird: Jeden Mittwoch-Abend um 19 Uhr gibt es im AMPO-Restaurant ein Überraschungsdinner. Wer sich bis Dienstag um 18 Uhr angemeldet hat (+226-71077610) kann am nächsten Tag an einem besonderen Abend teilnehmen. Den Gast erwarten ein festlich geschmückter Tisch und andere Gäste aus aller Herren Länder. Bisher hatten wir die Ehre und Freude Gäste aus der Schweiz, Burkina Faso, Frankreich, Deutschland, Kanada und Indien zu begrüßen.

Kulinarisch ist es immer spannend, was die Mädels zaubern. Bei der Zubereitung der Speisen steht ihnen Adama mit Rat zur Seite, aber Auswahl der Speisen und Zubereitung ist ganz Aufgabe der Mädchen. Auch gibt es an dem Abend immer eine kleine Ansprache mit Präsentation der Speisen. Es ist uns wichtig, dass die jungen Frauen lernen selbstständig zu werden und Entscheidungen zu treffen. Dies bedeutet eben auch sich immer wieder an neue Rezepte heran zu trauen. Anfangs war es noch sehr ungewohnt für sie, dass man vorab keinerlei Essenswünsche äußert. Mittlerweile macht es den Mädels offensichtlich große Freude zu experimentieren und sie haben die Herausforderung angenommen, keinen Mittwoch das gleiche Gericht auf den Tisch zu bringen.

Je nach Gängen und Zutaten variiert der Preis für dieses Dinner zwischen 2000 und 3000 FCFA. Oft gib es drei, manchmal zwei Gänge.Dabei reichte die Essensvielfalt bisher über Kartoffelgratin bis zu gefüllten Tomaten, Karamelpudding und vielem mehr!

Mittwochs-Überraschungsdinner
Die stolzen Köchinnen mit dem Nachtisch - diesmal Orangentorte!

Beitrag weiterempfehlen