Mamer Schüler aus Luxembourg sammeln für AMPO

Hallo liebe Katrin,

na endlich – hier kommen gute Nachrichten aus Luxembourg.
Das große Schulfest der Mamer Schüler mit dem Thema „Afrika“ war ein voller Erfolg!

Wir haben insgesamt 14.672 Euro für AMPO gesammelt.

Die Einnahmen stammen aus dem Verkauf von Bastelarbeiten der Kinder, aus Sammelaktionen von Lehrern und Schülern, aus Sammlungen in Vorschulen, Kitas, Kantinen und verschiedenen Elternvereinigungen sowie von Privatspendern und der Gemeinde Mamer.

Die Sammelaktion für Schulmaterial läuft noch weiter und wird im Oktober 2011 abgeschlossen.

Das Geld soll allen Schulkinder von AMPO zu Verfügung stehen.
Du hast vielleicht schon Ideen, wie Du das Geld verwenden wirst.

Augenblicklich sind Ferien in Luxemburg und der Schulanfang ist erst am 15. September. Dann hören wir uns wieder.

Alles Gute und viel liebe Grüße an alle, aus dem kalten (aber im Herzen warmen) Luxemburg im Namen aller Schülerinnen und Schüler, Lehrer, Helfer und Deinen Freunden der Dr. Elvire Engel Stiftung

Pol Tapella
Luxembourg, 10.08.2011

Mamer Schüler aus Luxembourg sammeln für AMPO

Lieber Pol und alle Helfer,
ich bin vollständig und restlos begeistert!

Die Fotos zeigen ja was das für eine riesige Geschichte war, und Ihr alle da mittendrin, Ihr habt mal wieder Euer bestes für Afrika gegeben! Ja, vielleicht haben sogar meine Vorträge in Mamer dazu beigetragen, dann wäre ich sehr froh. Das Meeting mit den Lehrern danach war jedenfalls sehr inspirierend!

Der Erlös des Afrikafestes der Schulen aus der Gemeinde Mamer soll den Kindern der Waisenhäuser von AMPO und den Schülern der Lehrfarm Tond Tenga zugutekommen. Die Klassen auf Tondtenga sollen nachgebessert, Bänke, Stühle, Schränke und Tafeln repariert sowie Hefte, Bücher und Stifte für die neue Generation Tondtenga Jungen eingekauft werden .

Also, Ihr habt mir einen sehr schönen Tag bereitet und ich danke Euch allen!

Noch sind die Kinder verreist und auch AMPO ist im August geschlossen, die Kinder haben sich schon gut während der Ferienkolonie erholt – damit es im September wieder mit neuer Kraft in den Schulalltag geht.

Herzlichst grüßt Euch einem heißen Tag mit 40°C aus Ouagadougou

Eure Katrin
Ouagadougou, 11.08.2011

Beitrag weiterempfehlen