Der 24guteTaten Adventskalender

Der Adventskalender

Der 24guteTaten Adventskalender ist ein gemeinnütziges Projekt. Ein 7-köpfiges ehrenamtliches Team hat das Projekt auf die Beine gestellt. Basierend auf der Idee, dass ein Adventskalender auch ohne Schokolade Freude bringen kann, wird mit 24guteTaten aus einer Vorweihnachtstradition eine Geste der Solidarität. Der Adventskalender ist ab einer Spende von 24 Euro auf der Website www.24gutetaten.de erhältlich.

Am 23. November werden die Kalender versandt.

Wahlweise kann man 24 €, 48 € oder 96 € spenden und erfährt durch den Adventskalender täglich wie viel, was und wo genau man Gutes getan hat. So werden 24 unterschiedliche Projekte mit einer einmaligen Spende unterstützt.

In diesem Jahr können Sie mit dem Kauf des Adventskalenders auch AMPO unterstützen.

Die guten Taten

Die Projekte im Kalender unterliegen strengen Auswahlkriterien.
2012 haben sich 58 Projekte, unterschiedlicher Organisationen auf ein Türchen im Kalender beworben. Ein entscheidender Faktor bei der Auswahl ist die Effizienz und Nachhaltigkeit des Projektes. Idealerweise ist es in eine langfristige Strategie eingebettet, die z.B. strukturellen Wandel fördert.

Das 24guteTaten Team erhielt bei der Entwicklung der Auswahlkriterien Unterstützung von den renommierten Organisationen J-Pal und Phineo. Auch Ergebnisse aus Studien des MIT zur Wirksamkeit von Hilfsprojekten flossen 2012 in die Auswahl mit ein. Ein Beirat betreut und überwacht den Auswahlprozess.

24guteTaten – Zahlen und Fakten

• Der Kalender wird aus 100% Recyclingpapier gefertigt.

• Der 24guteTaten Adventskalender ist für eine Spende ab 24 Euro online erhältlich.

• Durch die Spenden werden 24 konkrete internationale und nationale Hilfsprojekte von Partnerorganisationen umgesetzt.

• Hinter jedem Türchen des Adventskalenders verrät eine Beschreibung, wo und wem man durch die Spende hilft.

• 25 % der Spenden werden für Verwaltung, Marketing und die Weiterentwicklung des Projektes verwendet.

KALENDER BESTELLEN

 

Beitrag weiterempfehlen