Lesungen im Schwarzwald

Pacha Beetz hat gerade wieder einmal in einer Freiburger Schule aus ihrem wunderschönen Buch mit den ‚echt-falschen afrikanischen Märchen‘ gelesen – echt-falsch, weil alle Märchen von ihr im Schwarzwald erdacht wurden.
Und wie stets hat sie bei ihrer Lesung um eine Spende für die AMPO-Kinder gebeten.
Die Lehrerin, Frau Sarah-Anette Golla (Dank auch an sie!), konnte Frau Beetz und ihrem ‚Verschlimmbesserer‘ Gerd Meuer die schöne Summe von 277,70 Euro überreichen.

Gern lesen Pacha und Gerd (früher viele Jahre beim ARD Hörfunk Westafrika) auch bei anderen AMPO-Unterstützern: kostenlos für AMPO.

Weitere Informationen zu den Lesungen erhalten Sie per Mail bei Gerd Meuer unter gerdmeuer@t-online.de

Beitrag weiterempfehlen