AMPOs Tag der offenen Tür 2013

17 erfolgreiche Jahre in Burkina Faso, wenn das kein Grund zum Feiern ist! Zu diesem Anlass öffnete AMPO am vergangenen Wochenende seine Türen und lud zahlreiche Besucher und Freunde ein, sich vor Ort über die vielseitigen Projekte zu informieren. Der Innenhof des Jungenwaisenhauses verwandelte sich für diesen Tag unter den Händen von sieben AMPO-Direktoren in eine grosse Bühne, auf der die grossen und kleinen Kinder ihr Können unter Beweis stellen durften.

In dem bunt gemischten Programm, bestehend aus Gesang und Tanz, war die Modenschau sicherlich einer der Höhepunkte. Zu den Rhythmen afrikanischer Musik kamen die zahlreichen Besucher ins Staunen, als die jungen Nachwuchstalente in selbst entworfenen und eigens angefertigten Modellen über den Laufstieg schritten. Beim anschliessenden Tanzwettbewerb wurde es sogar den ausländischen Besuchern unmöglich, ruhig sitzen zu bleiben. Und so verwandelte sich AMPOs Tag der Offenen Tür schnell in ein buntes Fest, welches erst im späten Verlauf des Abends ein Ende fand.

[nggallery id=113]

Beitrag weiterempfehlen