Am 15. Januar 2014 nahm Katrin Rohde Herz und Hacke fest in die Hand

Am 15. Januar 2014 nahm Katrin Rohde Herz und Hacke fest in die Hand:

Am 15. Januar 2014 nahm Katrin Rohde Herz und Hacke fest in die Hand: auf gehts, eine fast einjährige Bauzeit liegt vor uns!
Da alle 120 Waisenkinder während des Neubaus ihrer Häuser weiter in Ruhe zur Schule gehen und ihren Alltag leben sollen, wird der Bau in vier Abschnitte unterteilt.
Als erstes wird der Bau des Jungenwaisenhauses fertiggestellt werden. Um die zentralen Schlafräume zu bauen müssen zunächst Sekretariat, Buchhaltung und Verwaltung umziehen, dies ist unser erster Schritt.