Wo alles begann: Mitgliederversammlung 2015 in Plön.

DSCI0499-web
Gemeinsam Ankommen in Plön.

Ein wunderschönes Wochenende liegt hinter uns. Bei strahlendem Sonnenschein trafen sich zahlreiche Mitglieder und Gäste des Sahel e.V., um gemeinsam das 20 jährige Jubiläum von AMPO zu feiern. Dazu luden wir an den Ort ein, an dem für Katrin Rohdes alles begann: nach Plön. Die Akademie am See, gelegen auf dem Koppelsberg mit herrlichem Blick über die Plöner Seenplatte, bat hierfür die passende Umgebung: viele Besucher genossen die gemütlichen Räume und das naturbelassene Außen Gelände. Schnell entstand eine herzliche Stimmung, in die sich ebenfalls ein entspanntes Urlaubsgefühl mischte.

Am Freitagabend begann dieses besondere Wochenende mit einem gemeinsamen Abendessen. Im Anschluss eröffnete Katrin Rohde den AMPO-Abend und gab einen Rückblick auf 20 Jahre Entwicklungsarbeit.


DSCI0542-web
Die Sonne und gute Gespräche genießen.

Ursprünglich sollten an diesem Abend auch zwei Gäste aus Ouagadougou zu Wort kommen: Dénis Yameogo der Leiter der AMPO-Krankenstation sowie Mathias Zoré der Leiter des Jungenwaisenhauses hatten sich vorbereitet, ihre Einrichtungen vorzustellen. Leider musste ihre Reise kurz zuvor aufgrund der politischen Unruhen in Burkina Faso abgesagt werden. So übernahm die neue Projektkoordinatorin von AMPO Andrea Reikat diese Aufgabe und berichtete stellvertretend für die beiden Direktoren.

Unterhaltsam ließ Sie uns ebenso an ihren ersten Wochen und Monaten bei AMPO teilhaben, die aus gesundheitlichen Gründen ohne Katrin Rohde verlaufen mussten. Abschließend gab sie einen Überblick der aktuellen Ereignisse während des Putsches in Burkina Faso.

DSCI0495-web
Katrin Rohde eröffnet den AMPO-Abend und berichtet über die letzten 20 Jahre, die sie voll und ganz AMPO widmete.
DSC_8850 - Kopie
Im Austausch v.l.: Vorstandsmitglieder Heribert Prockl und Constanze Ternes mit der neuen AMPO-Projektkoordinatorin Andrea Reikat.

In Plön hat auch der Sahel e.V. seinen Sitz und so bestand am Samstagvormittag die Möglichkeit, die Geschäftsstelle des Vereins zu besuchen und im Ladengeschäft Kunsthandwerk aus Burkina Faso und den AMPO-Werkstätten einzukaufen.

DSCI0509-web
Während der Jahreshauptversammlung des Sahel e.V.

Am Nachmittag fand die Jahreshauptversammlung statt, an der 25 Mitglieder und 14 Gäste teilnahmen. Der Vorstand gab Auskunft über die Entwicklungen des Vorjahres, sowie geplante Aktivitäten und Vorhaben für die Zukunft. Im Verlauf der Versammlung wurde der Vorstand für die folgende zweijährige Periode gewählt und wir dürfen als ein neues Vorstandsmitglied Wulf Dau-Schmidt begrüßen. Der Sozialpädagoge ist beruflich seit einigen Jahren im Bereich Stadtplanung / Stadtteilentwicklung in Kiel tätig und wird die Vorstandsarbeit des Sahel e.V. zukünftig unterstützen. Weiterhin wurden Heribert Prockl (1. Vorstandsvorsitzender), Constanze Ternes (2. Vorsitzende) und Peter Mathar (Beisitzer) erneut in den Vorstand gewählt.

Vorstand 2016
Der Vorstand des Sahel e.V. (v.l. Peter Mathar, Heribert Prockl, Constanze Ternes, Wulf Dau-Schmidt)

Beitrag weiterempfehlen