TOND TENGA: Erneut erfolgreiche Ausbildung von 80 Jugendlichen!

13350316_1329486000398414_8057646908556038188_o13316992_1329484577065223_4146823525237428564_o-768x1152Anfang Juni wurden in einer feierlichen Zeremonie 80 Jugendliche aus 8 verschiedenen Dörfern auf der Lehrfarm Tondtenga ⇑ verabschiedet. Die jungen Männer haben in den letzten 2 Jahren ihre Ausbildung in biologischer Landwirtschaft auf Tondtenga absolviert und wurden darauf vorbereitet, in ihren Dörfern Kooperativen zu gründen und dort zusammenzuarbeiten.
Zur grossen Freude konnte auch Mama Tenga, Katrin Rohde, an dieser Zeremonie teilnehmen und den Jugendlichen Mut zusprechen. Sie hat sie aber ebenso daran erinnert, dass es nun in ihrer Verantwortung liegt, ihr Leben selbst in die Hand zu nehmen.
An der Zeremonie haben auch erfreulich viele Paten und Eltern der Kinder teilgenommen und als Ehrengäste konnten wir den Parlamentsabgeordneten Boureima Bougouma und die frühere Bürgermeisterin Mme Ouedraogo begrüssen, die beide Paten unserer Gruppe aus Pissiga bei Korsimoro sind. Der Bürgermeister von Poa und der Dorfchef von Tanghin stiessen später ebenfalls dazu, um ihre Jugendlichen persönlich abzuholen und in ihre Dörfer zu begleiten.
Wir freuen uns sehr über so viel Engagement der erwachsenen Begleiter der Jugendlichen – dies wird ihnen nun bei der Aufnahme ihrer Aktivitäten mit Sicherheit sehr helfen.
Die Jugendlichen brennen darauf, endlich das erlernte Können anzuwenden! Wir sind sicher, dass sie gut gewappnet sind für eine Zukunft in ihren Heimatdörfern und mittels ihres erworbenen Wissens einen entscheidenen Beitrag gegen die Landflucht leisten können.

Beitrag weiterempfehlen