Lernen durch Engagement

Immer wieder werden wir durch Schulen und deren SchülerInnen aktiv unterstützt. Wir halten es für besonders wertvoll, wenn sich Kinder für das Wohlergehen und die Zukunft anderer Kinder einsetzen. Sie vollziehen dabei einen wertvollen Perspektivwechsel, setzen sich mit den verschiedenen Lebenswelten auf dieser Erde auseinander und entwickeln dabei wichtige soziale Kompetenzen. Wir unterstützen das Engagement der Lehrer und Schüler und freuen uns immer wieder über bestätigende Rückmeldungen. Lehrer berichten, wie sich die Aktionen positiv auf die Kommunikationsfähigkeiten, Empathie und das soziale sowie persönliche Verantwortungsbewusstsein der SchülerInnen auswirkt.
Einige Beispiele:

bild-01Flohmarkt:

Die Klasse 4c der Grundschule am Schwentinepark hat erneut durch verschiedene kreative Aktionen Geld für das Schul-Patenkind Siaka Sanou bei AMPO zusammen gesammelt. Mit Unterstützung der Lehrerin Wiebke Sonneborn ist ein eigener Flohmarktstand organisiert worden. Die Kinder haben im Unterricht ein paar Kleinigkeiten gebastelt, und es wurden eine Menge freiwilliger Sachspenden zusammengetragen, die dann verkauft werden konnten. Die Einnahmen von diesem Stand sichern die Patenschaftsbeiträge für einige Monate.

Aufführungen:

Die Musical-AG der Grundschule am Schwentinepark unter Leitung von Wiebke Sonneborn und Eva Meggers entführte ihre Zuschauer in das ferne Afrika. In spannenden afrikanischen Märchen spielten, sangen und trommelten die 22 Dritt- und Viertklässler zu Themen wie „Zusammen geht alles besser“, „Füreinander da sein“ und „Streit und Versöhnung“. dsci0772-webAuch der Erlös daraus wurde für die Patenbeiträge verwendet.

AMPO-Basar:

Einige Schulen nutzten auch die Möglichkeit einen AMPO-Basar durchzuführen. Die vielfältigen Artikel aus Burkina Faso können in der Geschäftsstelle auf Kommissionsbasis bestellt werden und nicht Verkauftes anschließend zurück gesendet werden. SchülerInnen können sich durch die Betreuung des Standes im Verkauf und Handel von Waren üben.
Spendenlauf:
Anfang Mai hat das Internatsgymnasium Schloss Torgelow ⇑ einen Spendenlauf zugunsten des Vereins Sahel e.V. veranstaltet und Spenden für Bildungsprojekte in Burkina Faso gesammelt. Die Schülerinnen und Schüler hatten im Vorfeld Sponsoren für ihre Runden um den Sportplatz gesucht, um mit jedem gelaufenen Meter möglichst viel zur Spendensumme beitragen zu können.

Spendenlauf:

_dsc2920Viele Schulen wie z.B. das Gymnasium in Plön, Internatsgymnasium Torgelow oder die Rodomstorschule Plön haben auch in diesem Jahr einen Spendenlauf veranstaltet und zahlreiche Spenden für Bildungsprojekte in Burkina Faso gesammelt. Die Schülerinnen und Schüler hatten im Vorfeld Sponsoren für ihre Runden gesucht, um mit jedem gelaufenen Meter möglichst viel zur Spendensumme beitragen zu können.

Sozialer Tag:

Am Sozialen Tag können Schüler einen Tag die Schulbank gegen einen Platz im Berufsleben tauschen und ihren Lohn für soziale Projekte spenden. Meist organisieren Schulen diesen Einsatz, die Schüler suchen sich jedoch selbstständig einen Arbeitsplatz oder helfen im häuslichen Bereich. In diesem Jahr wurden wir u.a. von der Schule an den Auewiesen durch den Sozialen Tag unterstützt.

Kuchenbasar:

img-20161221-wa0000
Mia und Rubina aus der 5. Klasse in Hamburg an ihrem Kuchen- und Plätzchenstand

Kuchen, Waffeln oder Plätzchen kommen immer gut an und sorgen in kurzer Zeit für gute Einnahmen. Wenn diese dann noch für den guten Zweck sind, schmecken die selbstgebackenen Köstlichkeiten noch viel besser. Freiwillige Helfer finden sich leicht im Familienkreis.

Informationen und Beratung zu diesen Möglichkeiten erhalten Sie in unserer Geschäftsstelle. Das benötigte Material für Ihre Aktion, wie z.B. Plakate oder Flyer senden wir Ihnen kostenfrei zu.

Vielleicht haben Sie auch eigene Vorschläge für eine Spendenaktion. Es gibt sicher noch viele zahlreiche und kreative Ideen, von denen wir noch nichts wissen! Wir sind gespannt auf neue Ideen und bedanken uns an dieser Stelle bei allen kleinen und großen Helfern.

 

Beitrag weiterempfehlen