Ein kostbarer Dank für außergewöhliches Schaffen

 

Anläßlich Ihres 70. Geburtstages widmeten wir „Katrin Rohdes Lebenswerk“ einen Aufruf, auf den viele Menschen mit Worten, Bildern oder Spenden reagierten.

So hatten wir dem letzten Rundbrief Glückwunschkarten beigefügt, um Katrin eine besondere Freude zu bereiten. Handbemalt, mit Aufklebern verziert und persönlichen Wünschen versehen, trudelten in den vergangenen Wochen zahlreiche Karten in unserer Geschäftsstelle ein.

Wir waren begeistert,

wie viele Menschen unserem Aufruf nachkamen.

Besonders berührt hat uns eine Karte, die mit vielen kleinen Fingerabdrücken bedruckt war. Die Kinder eines Kindergartens, der seit vielen Jahren ein Patenkind aus unserem Waisenhaus begleitet, hatten auf diese Weise gratuliert.

Wie schön!

Der Stapel wuchs und wuchs bis wir die Karten auffädelten, um Katrin mehrere Meter guter Wünsche zu überreichen – was ihr prompt die Tränen in die Augen trieb.

Im Namen von Katrin Rohde bedanken wir uns für jeden persönlichen Beitrag.

Andrew Sharp, Vorstandsvorsitzender des Sahel e.V., überreicht der gerührten Katrin zahlreiche Karten

Liebe Freunde,

ich weiß nicht, wie ich der vielen guten Wünsche zu meinem Geburtstag Herr(in) werden sollte – Sie/Ihr habt mich alle überrannt! Eine Party in Hamburg, eine Party in Ouagadougou, mehr als 200 Grußkarten, 50 SMS, 50 Mails, dazu Päckchen und Briefe jeder Art: ich
habe keine Worte mehr und wünschte, ich würde noch mindestens zweimal 70, so wunderbar ist dies alles.

Wenn alle diese guten Wünsche für mich wahr werden, lebe ich noch frohgemut mindestens 20 Jahre bei bester Gesundheit und kann noch vieles schaffen! Ihnen und Euch allen danke ich von Herzen und wünsche mir ein neuerliches Treffen – wer weiß wann und wo, aber hoffentlich bald! Katrin in Ouagadougou

Sie können weiterhin anlässlich „Katrin Rohdes Lebenswerk“ spenden, denn wir möchten ihr auf diese Weise noch ein ganz besonderes Geschenk machen. Sie hat bereits das Leben so vieler Kinder und Erwachsenen verändert. Und tut es immernoch!

Von Beginn an stand der Sahel e.V. ihr dabei zur Seite und unterstützt seit vielen Jahren die Arbeit von Katrin Rohde. Dies ist uns in all der Zeit nur möglich gewesen durch Menschen wie Sie! Durch Ihre Großzügigkeit und Ihre Bereitschaft, zu teilen. Somit sind die Projekte in Burkina Faso ein großes Gemeinschaftswerk: von Ihnen, von uns und Katrin Rohde und vom Team in Burkina Faso! An dieser Stelle möchten wir Ihnen von Herzen danken.

Lassen Sie uns auch in Zukunft gemeinsam weiter wirken

und damit einen (kleinen) Teil im großen Ganzen verändern.

Beitrag weiterempfehlen