-

Bildervortrag

Katrin Rohde – Burkina Faso – Wie Entwicklungshilfe Armutsflucht verhindern kann

EINLADUNG
zu unserem 2. Offenen Meeting 2019 zugunsten von A.M.P.O. „Das Gute geht nie verloren“

Burkina Faso ist ein buntes Land in Westafrika – voller Farben, lebendiger Musik und Menschen, die das Leben lieben und eine unerklärliche Magie ausstrahlen. Ein Land, in dem Muslime und Christen gemeinsam glauben, leben und feiern. Ein Land, das die Menschen nicht wieder loslässt. Wie auch Katrin Rohde, die vor über 25 Jahren nach Burkina Faso reiste und nur wenige Jahre später für immer dorthin auswanderte. Burkina Faso gehört aber auch zu den ärmsten Ländern der Welt. Die Leidtragenden dieser Armut sind die Kinder und so gründete Katrin Rohde 1995 den Verein AMPO – Association Managré Nooma pour la Protection des Orphelins – ein Verein für Waisenkinder. „Das Gute geht nie verloren“. In den letzten Jahren sind neun Einrichtungen und vielfältige Projekte entstanden für bedürftige Menschen, vor allem Kinder und Binnenflüchtlinge. Erleben Sie die Gründerin persönlich, wie sie über die Anfänge in einem fremden Land, ihre Erlebnisse und Erfahrungen mit den Menschen beim Aufbau und Werden von AMPO berichtet.
Wir freuen uns auf einen spannenden Vortrag

Hotel Kieler Yacht Club, Kiellinie 70, 24105 Kiel
Eintritt: 20,- € inkl. Fingerfood / ohne Getränke

Verbindliche Anmeldung (Eintritt zahlbar an der Abendkasse) bitten wir bis zum 17.10.2019 zu richten an
Anke Dessbesell |Telefon: 0431- 72 34 27 | E-Mail: anke.dessbesell@web.de
Herzlich willkommen!

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unseren Datenschutzbestimmungen zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen