-

Katrin Rohde: Vortrag an der VHS Heiligenhafen

Ein Leben zwischen Wüstensand und Elbestrand

Ein Rückblick von Katrin Rohde

Das Leben schreibt viele Geschichten. Eine ganz besondere Geschichte ist die von Katrin Rohde. Eine Geschichte, die nicht nur ihr eigenes Leben grundlegend verändert hat sondern auch das Leben vieler Kinder, Jugendlicher und Erwachsender gerettet hat und noch immer rettet. Seit über 25 Jahren lebt die gebürtige Hamburgerin überwiegend im westafrikanischen Burkina Faso. Ein Leben zwischen rotem Wüstensand und Elbestrand. Eine Schleswig-Holsteinerin in der trockenen und heißen Sahelzone. Warum eigentlich? Und was macht sie dort?

Das erzählt sie persönlich am 24.10.2019 ab 20.00 Uhr im Heimatmuseum Heiligenhafen. Die Zuhörer erwartet eine Reise in eine andere Welt und die Vergangenheit: Katrin Rohde stöbert in alten Bildern aus den ersten Tagen in einem fremden Land, berichtet über die Menschen und ihre wertvollen Projekte dort. Die ersten Waisenkinder – was ist aus ihnen geworden? Was ist ihr Rezept für die jahrelange erfolgreiche Hilfe? Diese und andere Fragen versucht die Gründerin in ihrem Bildvortrag zu beantworten.

Stöbern Sie in den bunten Produkten, die vor Ort hergestellt werden und an diesem Tag ausgestellt werden: Von Schmuck, Dekoartikeln über Küchenutensilien, Taschen und Kleidung aus den eigenen Schneiderwerkstätten findet man auch viele recycelte Produkte. Eine noch größere Auswahl finden Sie im Ladengeschäft des Vereins in Plön, u.a. auch Möbel und Lampen. www.sahel.de

24.10.2019  |  20.00 Uhr

VHS Heiligenhafen |  Veranstaltungsort: Heimatmuseum Heiligenhafen  Thulboden 11A, 23774 Heiligenhafen