Kosten für Bildung

K800_K800_CAM00423Noch in den 1980er Jahren lagen die Einschulungsquoten in Burkina Faso bei weit unter 20 %. Dabei liegt der Anteil der Mädchen unter dem der Jungen. Seitdem hat das Land gewaltige Fortschritte gemacht und seine Einschulungsquote auf leicht über 50 % gesteigert. Das heißt aber immer noch, dass fast die Hälfte aller Kinder nie eine Schule besuchen. Die wichtigsten Gründe dafür sind:

  • Kinder sind Arbeitskräfte
  • Die Angst vor den Kosten

Dank Aufklärung sehen viele Eltern die Notwendigkeit des Schulbesuches, so dass die Schulgeldunterstützung von AMPO von der burkinischen Bevölkerung gut angenommen wird und die Zahl der Anträge von Jahr zu Jahr wächst.

25 € für 1 Jahr Grundschule
35 € für 1 Jahr weiterführende Schule
45 € für 1 Jahr Gymnasium