Reparatursets für Rollstühle

In der AMPO-Rollstuhlwerkstatt können körperlich behinderte Bürger unter fachlicher Anleitung und gegen geringes Entgeld ihre Rollstühle warten und reparieren. Darüber hinaus erreicht die mobile Rollstuhlwerkstatt auch Behinderte in den umliegenden Regionen Burkina Fasos.

Der Projektleiter Edouard Norgho ist selbst Rollstuhlfahrer und leitet seit 18 Jahren mit großem Herz die Rollstuhlwerkstatt. Aus eigenen Erfahrungen und Erlebnissen weiß er um die Bedürfnisse von körperbehinderten Menschen in der Sahelzone. Herkömmliche Rollstühle sind für die unebenen sandigen Straßen (es gibt in der Hauptstadt nur wenige asphaltierte Straßen) ungeeignet. Die dreirädrigen Rollstühle werden über eine Handkurbel angetrieben und müssen, ähnlich wie Fahrräder, regelmäßig gepflegt, gewartet oder repariert werden. Hierfür bietet die Werkstatt die notwendigen Ersatzteile wie z.B. Schläuche, Handgriffe, Ketten an.

Reparaturset klein für 25 €

Reparaturset groß für 50 €